Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modellbau-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juli 2008, 19:35

EL-Leuchtfolie

Habt ihr davon schon mal was gehört?
Was sagt ihr dazu?

leuchtet
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

2

Dienstag, 15. Juli 2008, 22:06

Davon habe ich noch nichts gehört ! Ich nehme immer die LED Streifen !

3

Mittwoch, 16. Juli 2008, 11:15

Davon hatte ich auch noch nie gehört! Wie verhält es sich bei dieser Folie mit Störungen im Modellbau. Im Moment wüsste ich nicht, wo ich die bei einem meiner Modelle einsetzen könnte.
Auf jeden Fall ist sie sehr interessant! Was es alles gibt!
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juli 2008, 15:21

Könnte man vielleicht verwenden um etwas zu hinterleuchten?
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Sven Löffler

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. August 2008, 13:20

Hallo Erich, :ok:

ich habe mit der Leuchtfolie bei meinem Sender die Hintergrundbeleuchtung realisiert. Das klappt prima. Die Folie kannst du mit der Schere schneiden. Über einen Konverter ( sieht aus wie ein Relais ) wird die Leuchtfolie betrieben. Ach ja, der Konverter arbeitet mit 12 V. Hoffe das paßt mit der Stromversorgung des Knight Haulers zusammen.
Erbahme, zu spät .... die Hesse komme ....

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. August 2008, 19:21

Also ich habe 7,2 V,aber es gibt noch eine andere Lösung.
Muß mal schwer nachdenken,ohne Bier. :groehl:
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. August 2008, 15:51

Oben habe ich was von 5V für den Konverter gelesen
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Sven Löffler

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. August 2008, 16:11

Hallo Erich, :winke:

da hast du recht. Der Inverter arbeitet mit 5 V. :ok: Dann kannst du ja einen 7805 ( Spannungswandler ) davor hängen. Mein Inverter hat damals mit 12 V gearbeitet.
Erbahme, zu spät .... die Hesse komme ....

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. August 2008, 16:21

Dauert noch ein bisschen,heute sind die neuen Breitreifen für meinen Auflieger gekommen. :ok:
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. September 2008, 19:12

Habe mir das Ganze nochmal überlegt,ist doch ein ganz schöner Aufwand:

Wie beeinflusst diese Einrichtung den Stromverbrauch im Modell?

Gibt es eine einfachere aber genau so effektive Lösung?

@Willy,du sprachst bei deinem FCC mal von Plexiglas,aber wie?

Meine zu hinterleuchtende Fläche wäre 105 x 5 mm.
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. September 2008, 19:28

So....



Plexyglas .... li / re ws LED

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. September 2008, 19:30

Hallo Willy,würde das bei meiner Größe auch mit 2 LED's funktionieren,oder müssen es mehr sein.
Und welcher LED-Typ?
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 14. September 2008, 19:39

Größe .... den kann ich jetzt bei besten Hingucken nicht entziffern!!!!

Test is the best way :ok:

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. September 2008, 19:40

ach ja vergessen... großer Abstrahlwinkel, Helligkeit nach eigenem Geschnack bzw per Widerstand eingestellt, warmweis ist Empfehlenswert.

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. September 2008, 19:49

Danke dir. :ok:
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. September 2008, 19:49

Mattes oder klares Plexi?
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. September 2008, 20:01

klares Plexy scheint heller..... wieder eine geschmacksfrage. Dir soll es gefallen.

Brummi Erich

unterstützt das Forum

  • »Brummi Erich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 595

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. September 2008, 20:11

Alles klar danke dir. :ok:
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. September 2008, 20:18

:ok: