Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modellbau-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. Januar 2011, 19:22

Habe Scania von Bruder zerlegt

Hallo zusammen,

habe gestern für einen Modellbaukollegen einen Bruder Scania zerlegt, ohne dass ein sichtbares Teil auch nur leicht beschädigt wurde. Teile/Nasen etc. wurden bearbeitet und sind so wieder haltbar zusammenfügbar bzw. steckbar. Das Frontteil hatte ich noch in weitere Einzelteile zerlegt, mein Kollege wollte es aber wieder so, wie auf dem Foto zu sehen ist, zusammengesteckt haben. Das Zerpflücken ist ein wenig knibbelig - aber es geht.

Leider hat mein Kollege in seinem "Mussdochirgendwiekaputtgehenwahn" sich etwas "verbohrt". Er durfte das aber, denn es ist sein FH :freude1: . Ich wollte nur an unterer Kante innen Löcher und vor allem nicht durchgebohrt haben (hatte ihn gebeten, damit ich keine Krämpfe in meinen Händen bekam). Während ich uns in der Küche kurz einen :tee: und Kaffee kochte und jedem ein Stückchen Torte auf den Teller legte, hat er dann gewütet. :beten: manu

Leider hatten wir wenig Zeit, deshalb habe ich zum
zum Schluss nur auf die Schnelle dieses beigefügte Foto gemacht.

Der Bruder Scania gefällt mir sehr gut, bin begeistert von den Details und von der Ausstattung. Kann man echt viel daraus machen. Ich würde ihn immer einem von Wedico vorziehen. Ob dieser nun in allen Punkten dem Original entspricht, kann ich nicht sagen. Aber ich denke, dass es beim Wedico- und Tamiya-Scania auch noch etwas zu bemängeln gibt.


Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

KKausGeomahü

unregistriert

2

Montag, 3. Januar 2011, 21:12

Ja das ist wirklich ein schönes Ding.
Habe auch schon überlegt ob mein WLF ein SCANIA wird.
Reiße ihn aber nicht noch einmal auseinander. War zu viel Arbeit. :vogel:

Commander

unregistriert

3

Montag, 3. Januar 2011, 21:21

Was soll da denn da für ein Gestell drunter?

Oli

Anfänger

Beiträge: 988

Wohnort: Tecklenburg/Ledde

Beruf: Zerspanungsmechaniker Fachrichtung: Frästechnik

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2011, 21:27

Hallo Horst,
Ich mag den neuen Scania auch echt leiden. HAbe ihn zum 1. als Fahrmodell auf den Feldtagen in Bocholt gesehen. Macht echt ne richtig gute Figur auf dem Parcour! :ok:

Und immer schön an die Bilder denken!

Grüße Oli :winke:

supervinki

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Wohnort: Voltlage

Beruf: Landmaschinenmechaniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Januar 2011, 06:49

Hallo Horst.

Ich habe den Scania auch schon bearbeiten dürfen. Da hat Bruder sich mal richtig ins Zeug gelegt.Schööööönes Teil.

Ich hoffe nur das du den auch wieder zusammen bekommst :groehl: Ich mein ja nur....... :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Mfg.Stefan

MTC Osnabrück e.V.

6

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:29

@ Karsten, lass dein TGA-WLF mal so wie er ist. Man kann nicht immer den Neuigkeiten hinterher hecheln..... :vogel:

@ Dominic, das soll mal eine 4 x 4 Sattelzugmaschine werden. Mein Kollege hat einen Kippauflieger von Wedico. Außerdem möchte er für die Sattelkupplung eine Pritsche haben, um dann Anhänger ziehen zu können.

@ Oli
Fotos....wenn ich ihn dann mal hier bei mir habe. Wird/ist ja nicht mein Modell.

@ Stefan, das ist ja nicht mein Problem! :groehl: :freude1: Ich sollte ihn ja nur für meinen MTC-Kollegen auseinander nehmen.


Ich war nur für das Auseinandernehmen zuständig, außerdem für die Elektrik/Elektronik. Natürlich helfe ich ihm beim Zusammenbau. :ok:

Und gestern abend rief der nächste Kollege an, ich möge ihm seinen Scania auch auseinander nehmen und ihm auch eine Beleuchtung mit allem PiPaPo einbauen..... manu :beten: Darauf hin habe ich ihn geschockt: "Aber nur, wenn es eine Feuerwehr wird!" Einige Sekunden Pause bei ihm..... :lachen: :lachen:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

supervinki

Fortgeschrittener

Beiträge: 512

Wohnort: Voltlage

Beruf: Landmaschinenmechaniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:26

@Horst.

Nur auseinander nehmen!!!!!!

Genau das habe ich gemeint :groehl: :groehl: :groehl:

:lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:
Mfg.Stefan

MTC Osnabrück e.V.

8

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:35

Nach Rücksprache mit dem KFZ-Meister des Scania-Vertragshändler DIX ergibt sich für die R-Reihe (auch Bruder) folgende Beleuchtungsbelegung:



Das Standlicht ist in dem Hauptscheinwerfer "Fahrlicht" enthalten! Das Begrenzungslicht ist mit LED´s bestückt.
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Volvo-Ingo

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Melle/Wellingholzhausen

Beruf: Sped.-kfm, LKW-Mechaniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Januar 2011, 09:10

... und eben gerade war ein Tankwagen bei meinem Nachbarn und dessen R420 hatte den Blinker mit orangem Standlicht, das hat der Meister dir nämlich verheimlicht.......
Nur aus Schweden kommen richtige Truck´s !!!!!

10

Donnerstag, 6. Januar 2011, 16:11

Böser Meister.... :groehl:
Aber Standlicht ist ja meistens nicht verbaut bei unseren Trucks, deshalb ist mir das relativ wurscht! :groehl:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Fred

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Januar 2011, 17:28

Vorbild,

Scania Multistar


Schaumlöscher Antwerpen
Leider kein Zeit um einer von diesen in Modell um zu setzen, und ich weiss nicht ob das Bruder Fahrerhaus geeignet is, aber ich finde es tolle Fahrzeuge. :cool:
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

12

Donnerstag, 6. Januar 2011, 18:53

@ Fred, das stimmt! :ok: Ich werde aber auch keinen Scania bauen, ich bringe ja kaum meinen TGA tmil und Boxer fertig. Habe seit dem Auseinanderbau des Scanias mit Krämpfen und Schmerzen in den Händen und Armen zu tun. Von dem bisschen fummeln. :wut: :wut: :wut: :pistole: Meine bösartige Muskelerkrankung ist zum :weinen: manu
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Fred

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Januar 2011, 16:24

Horts, sch..... zu hören das deine Krankheit wieder aufspielt. Vielleicht kann ich Reinier von diese Fahrzeuge begeistern, der hat ja schon zwei Scania Fahrzeuge.
Ich denke das das Antwerpen Fahrzeug das gleiche Fahrerhaus hat, der Multistar nicht, muss dann geändert worden.
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

14

Samstag, 8. Januar 2011, 18:43

So sah er aus:





Echt gut gemacht :ok: :ok: :ok: von Bruder, steht dem von Wedico oder Tamiya meiner Meinung nach nichts nach. :cool: Und dieses Teil hat versandkostenfrei 19,95 gekostet.
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Beiträge: 595

Wohnort: Beckum Roland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Januar 2011, 18:52

Das ist kein Geld für das Aussehen und den Funktionen, da können sich so manche noch eine Scheibe von abschneiden. :ok:
Gruß Olaf :winke:


Wer immer gegen den Strom schwimmt kommt irgendwann an die Quelle.