Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Modellbau-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Oktober 2008, 22:56

New York. Squad 61

Vor zwei Jahre hatte ich angefangen mit der Bau dieses Löschfahrzeug der New Yorker Feuerwehr.
Es ist ein Sondereinheit die als Lösch-, Rettungs-, Gefahrgut- und Leitereinheit (Ventilation und Durchsuchung) eingesetzt werden kann.
Nach dem Attentat auf das WTC am 9/11/01 war das Fahrzeug zerstört. Von die Angehörigen der Firma Seagrave bekam die Einheit Squad 61 ein neues Fahrzeug gespendet, mit ein sehr schönes Gemälde am Geräte-aufbau.


FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Januar 2009, 11:53

Weil ich bei dem Bau vom Ambulance eine kleine Pause genommen habe, bin ich wieder mit dem Bau vom Seagrave beschäftigt.
Fahrerhaus geht gut voran. An die Vorderseite eine 1 mm Plastikplatte aufgeklebt. Türöffnungen vor bereitet, und als die Fenster alle 100% identich sind, (Links/Rechts) können die Türen aufgeklebt werden.

Mit der Geräte Aufbau kamm ich nicht so gut aus. War nicht 100% eckig, und es gab mehrere mm's Unterscheid zwischen Linker- und Rechterseite :wut:
Und mit meine Wassertank und sein Platz war ich auch nicht ganz zufriede. ( Was zwei Jahre Pause und die Erfahrung mit dem Mack alles nicht ändern können)
Also, einen neue Wassertank hergestellt 600 ml. und eine ganz neue Geräte Aufbau hergestellt. Jetzt befindet sich der Wassertank genau auf die gleiche Stelle wie im Original. Die Kavan Pumpe kann jetzt im Mittenteil montiert werden. Dann habe ich auch mehr Platz um die Hebe- und Drehbewegungen der Wasserwerfer zu realisieren mit Servo's
Ich denke daran ein Dreiweganschluss zu machen vom Wassertank zur Pumpe, und eine Umschalthebel in der Schlauchansluss. Es währe dann möchlich mit das Model um Wasser aus ein Wasserbecken oder so an zu saugen. :vogel:
ALT

NEU
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

3

Montag, 12. Januar 2009, 12:14

@ Fred
Ist sicherlich nicht verkehrt, wenn der Tank mehr an der Hinterachse gelagert ist! :ok:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Januar 2009, 17:43

Horst, die erste Lage war genau im mitten des Fahrgestels. Auch nicht falsch. Aber diese Lage ist besser, stimmt. :ok:
Dachkasten werden Inneneinrichtung bekommen.
Hier noch ein Bild,
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

5

Montag, 12. Januar 2009, 18:41

Fred,

Das schaut wieder sehr gut aus.!!!

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Januar 2009, 21:15




Zwei Bilder heute gemacht nach ein Tag mit Hausarbeit, aber auch Zeit zum Basteln.
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

7

Dienstag, 13. Januar 2009, 12:54

Woraus hast du die offene Trittstufe am Heck gemacht? Bild passt! :ok: :cool:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Januar 2009, 17:31

Horst, das ist Fliegengitter.Aus Plastikstreifen das Raster gebaut und das Gitter aufgeklebt. Sieht immer sehr gut aus, auch im Modell wenn es gefarbt ist.
Sehe hier:
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Sven Löffler

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Januar 2009, 11:39

Wow, das wird aber ein starkes Fahrzeug ! :ok: :ok: :ok:

Soetwas schwebt mir noch in 1:87 vor :groehl: :groehl:
Erbahme, zu spät .... die Hesse komme ....

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Januar 2009, 16:23

Zitat

wenn da man nicht wieder ein Pokalanwärter der DM entsteht

Danke danke, aber ich bin noch nicht davon überzeugt ob das Modell auch fertig sein wird vor der DM 2009 ! Aber in 2010 gibt es wieder neue Möchlichkeiten :-U
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Januar 2009, 16:23

Auf Youtube schöne Aufnahmen gefunden vom original Fahrzeug:
Alarm für Squad61
Und hier noch ein:
Alarmfahrt

Diese Wochende werde ich neue Bilder machen, habe gute Fortschritte gemacht.
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Januar 2009, 14:41





Ohne Worte. :-U
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

Beiträge: 1 268

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Januar 2009, 16:16

Fred absolut :cool:

Was ist denn in der großen Kiste beim Original drin ? und baust du die noch auf die Fahrerkabine ?
Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

Brummi Erich

unterstützt das Forum

Beiträge: 593

Wohnort: Limburg

Beruf: Fernmeldemeister i. R.

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Januar 2009, 16:40

Da fehlen mir wirklich die Worte. :ok:
Gruß Erich

Ich bin Meister und du Geselle,
ich esse die Wurst und du die Pelle.:wist:

33 1/3 % der RSG

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. Januar 2009, 17:49

Ralf, die Squad einheiten erfüllen die Aufgabe von Leiter und Löschfahrzeug, und ausserdem auch die Gefahrgut einsatze. Ich dachte das in der Grosse Kist auf dem Fahrerdach die Schutzanzüge gelagert sind, und in andere auch ausrüstung für Hazmat aufgaben.
Ich habe da Bilder von, oder ich muss mich noch mal in Verbindung setzen mit dem Jungs :schrei:

Vielen dank für dieine schöne Worte Erich :freude1:
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Thomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:34

Fred, wenn du möchtest, dann schicke mir Bilder von den US Schutzanzügen. Ich modelliere sie dir dann im ungetragenen, verstauten Zustand für deine Dachkästen.

Zu dem, wie und was du baust, kennst du ja meine Meinung. Wie aus dem Leben gegriffen !!! Einfach große Kunst!

Woher nimmst Du eigentlich die viele Zeit?? Oder habt ihr in Holland so wenig Einsätze?? Aua aua nicht immer auf den Kopf hauen Fred :hauen1: :hauen1:

Gruß
Thomas
RC-Fahrer- und Personalvermittlung
RCEFF-Depot Niedersachsen

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. März 2009, 16:41

Beim Squad habe ich an die Dachkasten vom Fahrerhaus gearbeitet. Ist schwieriger als gedacht, habe so viele Bilder, und Zeichnungen, aber wie es dann wirklich aussieht :vogel:
So sieht es bis jetzt aus, veilleicht kommen sogar kleine electro Lufter in die Airco auf's Dach.Nur als :lachen:
FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

18

Montag, 23. März 2009, 19:40

Gerade die kleinen Details sind wichtig und machen ein gutes Modell aus! :cool: :ok: :ok: :ok:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Fred

Fortgeschrittener

  • »Fred« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 404

Wohnort: Zoetermeer/NL

Beruf: Berufsfeuerwehrman Den Haag

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Mai 2009, 17:30

Neben die Bau meiner neue Feuerwache auch noch etwas Zeit gefunden um ein Wasserwerfer her zustellen für der Squad 61. Aus Messingrohre Teile geschnitten und diese zusammen gelötet. Ein Servo wird das heben erledigen, und dann muss der Werfer auch noch drehen können. Dafür werde ich die Uffmann Mechaniek gebrauchen. :ok:
Wurfweite bei 12V= > 4 m. mit eine Kavan Pumpe, :cool:

FDNY Tower-Ladder Co. 46, "Band of Brothers"

Thomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Mai 2009, 10:27

Fred, bitte denke beim Werferbau daran, dass ZWEI Fahrzeuge (Seagrave) existieren. :winke: :-U

Gruß
Thomas
RC-Fahrer- und Personalvermittlung
RCEFF-Depot Niedersachsen