Sie sind nicht angemeldet.

Basti

<Co Admin> unterstützt das Forum

  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 374

Wohnort: Elmshorn

Beruf: IT Consultant Indirect Sales Division

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. September 2014, 21:57

Umbau unseres Carport-Schuppens zu meiner Werkstatt

Hallo Freunde,

Die Bedingungen für unseren kürzlichen Hauskauf an meine Freundin waren ja

a.) wir haben genug Räume / Platz
b.) wir haben mindestes 2 KFZ-Stellplätze
c.) ich habe endlich eine eigene Modellbau-Werkstatt

Nachdem a und b durch den Hauskauf bereits abgedeckt waren, musste c noch erfüllt werden.
Unser Carport beinhaltet einen eigenen ca. 10 m² großen Schuppen. Dieser war - für einen Schuppen üblich - bis vor Kurzem noch aus Holzbohlen. Mehr nicht.

Ich habe - auch dank wertvoller Tipps von Willy (vielen Dank nochmal an dieser Stelle :ok: :winke: ) begonnen, den Schuppen zu meinem Reich umzubauen.

Hier mal der Zustand vorher:






Dann wurde in meinem Urlaub erstmal für teuer Geld :groehl: Material gekauft:




Begonnen habe ich mit dem Fußboden.
Dieser ist ursprünglich gepflastert.
Ich habe darauf eine Unterkonstruktion aufgebaut und diese mit 4 cm dicken Styropor-Dämmplatten gedämmt.
Darauf eine Folie als Dampfsperre und darauf dann abschließend 19 mm Fußboden-Verlegeplatten verlegt und verschraubt:



Hier ein Bild vom fertigen Fußboden:




Anschließend wurde zwischen die Deckenbalken 12 cm Mineral-Dämmwolle eingesetzt, wieder Folie als Dampfsperre drauf und das Ganze mit OSB-Platten verkleidet:






Zu guter Letzt wurde an den Wänden eine Unterkontruktion aus Dachlatten erstellt, 6 cm Mineral-Dämmwolle eingelegt, Folie als Dampfsperre angetackert und wieder mit OSB-Platten verkleidet:




Und sollte es trotzdem sehr kalt im Winter werden, habe ich immer noch eine mobile Gasheizung. :klatschen:

Nun fehlt nur noch die Innenausstattung wie:

- Elektrik (habe mir hier bereits Brüstugskanäle bestellt, damit ich immer die Möglichkeit habe, Steckdosen, Schalter etc. zu erweitern
- 2 Not-Aus-Schalter (rein zur Sicherheit :lachen: )
- Schrauben-Magazine die ich an die Wand schraube
- 2. "kleine" Werkbank für Standbohrmaschine, Säge etc.
- Lochwände für Werkzeug
- Labornetzteil
- und was mir noch so einfällt

Aber zu allererst wird die alte Schuppentür noch gegen eine 88cm Nebeneingangstür getauscht...


Sobald es was Neues gibt, werde ich wieder berichten :)
__________________________________________________________________________________________________________________

Beste Grüße aus Hamburg

Basti

Mitglied RC EuroFireFighter, Sektion Schleswig-Holstein

Gerhard

<Administrator> Chef im Hause :)

Beiträge: 511

Wohnort: Wetter

Beruf: Werkzeugmacher jetzt Rentner

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. September 2014, 22:02

Sauber :ok: :klatschen: . Dann können da ja super Modelle entstehen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________
Gruß
Gerhard (Admin)



Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !!!

Ich bin der Meister Heilig,
was nicht passt das feil ich. :wist:

Mein Verein MTC Osnabrück :thumbup:

33 1/3 % der RSG

Basti

<Co Admin> unterstützt das Forum

  • »Basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 374

Wohnort: Elmshorn

Beruf: IT Consultant Indirect Sales Division

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2014, 22:06

Sauber :ok: :klatschen: . Dann können da ja super Modelle entstehen.


Danke, so ist der Plan :freude: :ok:
__________________________________________________________________________________________________________________

Beste Grüße aus Hamburg

Basti

Mitglied RC EuroFireFighter, Sektion Schleswig-Holstein

Ähnliche Themen