Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 28. April 2010, 20:07

Also lag ich mit dem Zugschalter doch gar nicht schlecht! :ok:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Oli

Anfänger

Beiträge: 988

Wohnort: Tecklenburg/Ledde

Beruf: Zerspanungsmechaniker Fachrichtung: Frästechnik

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 28. April 2010, 21:23

TOP Willy,
auf die Idee mit den Zugschaltern muss man erstmal kommen!

Grüße Oli

Willy

Profi

  • »Willy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 11. Mai 2010, 08:39

Die Zeit rennt .... unser Sommer - Urlaubs - Segeltörn rückt näher und die Kleine soll nun endlich fertig mal werden :-U :xb

Da mir das Spaltmaß der Motorraumabdeckung so einfach nicht gefallen wollte, habe ich aus 3 x 3 x 3 x 0,5 Ms T Profil einen Rahmen gebaut. Mal sehen ob mit Glanzverzinner eine Veredelung oder per verchromen gelingt.

Fürs Cockpit entstand eine neue Verkleidung aus Esche (aufgeklebt auf 0,5er Ps) und aus Ms ein neues Ruder, da das Alte aufgrund der Rumpfumbauten in der Welle zu kurz geworden war/ist. Sichtbare Klebefugen im Cockpit werden zum Schluss mit einem Mahagonifurnier retuschiert.

Ach ja.... von wegen der "trockenen Füße" bekommt der Eigner auch noch ein Graeting aus Teak (3 mm dick /CNC gefräst) spendiert.

Aber nun erst einmal Bilder (alles Provisorien:









Nach kleiner Zwangspause wegen meiner Hand-OP gehts dann weiter :winke:

Willy

Profi

  • »Willy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 22. Juni 2010, 18:29

Stand 19.06.10

Ein befreundeter Modellbaukollege und Profi ist am Arbeiten.....











Morgen beginnte er mit der Klarlacklackierung (Bootslack epifanes).
Wenn alles klappt sehen wir uns nächsten Freitag und ich kann mit dem Zusammenbau beginnen


Stand 21.0610

Weiter gehts, der Lackierprofi versorgt mich mit Fotos..... und steigert meine Vorfreude ungemein :tanzen2: :tanzen2: :tanzen2:





Obwohl ich den Rumpf zig mal mit verdünntem Lack im Vorfeld schon getränkt hatte, zieht das Holz den Lack immer noch.... dies Bild entstand nach der 3. Lackierung mit jeweiligem Zwischenschleifen.... aber es wird!!!!



.... und meine vorbereitenden Arbeiten hier zu Hause:

Teak, naturbelassen und geölt....


Oli

Anfänger

Beiträge: 988

Wohnort: Tecklenburg/Ledde

Beruf: Zerspanungsmechaniker Fachrichtung: Frästechnik

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:02

Wow,das sieht ja genial aus.Ich mag diesen Holzstil bei Booten gern sehen.Gibt dem ganzen einen sehr edlen hauch!
Weiter so,und immer her mit den Bildern!

Grüße Oli

Beiträge: 595

Wohnort: Beckum Roland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:21

Sieht absolut TOP aus. 10x:ok:
Ich habe auch mal Boote gebaut aber nur mit Kunstoffrümpfe, aber dieser Bootstyp der hat so richtig was. :cool:
Gruß Olaf :winke:


Wer immer gegen den Strom schwimmt kommt irgendwann an die Quelle.

27

Mittwoch, 23. Juni 2010, 10:55

...einfach nur edel! :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
Gruß :winke:
Horst

Feuerwehr-Modellbau bringt Spaß
RC Eurofirefighter (Sektion Nordrhein-Westfalen)
MTC Bad Oeynhausen (Sprengkommando)
Verstorben am 19.02.2013

Willy

Profi

  • »Willy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

28

Montag, 28. November 2011, 18:52

Die Segelsaison ist vorbei, die Bastelsaison ist eröffnet......

Wie man auf den oberen Bildern deutlich sehen kann, hat das Holz an den Stößen immer wieder den Lack eingezogen..... das mir dies nicht gefiehl liegt auf der Hand.

Mein Lack Guru hat nun fleißig weiter gearbeitet.... am Donnerstag steht die Riviera zur weiteren Komplettierung wieder in meiner kleinen norddeutschen Werft :-U

Und so schaut es nun aus:










Oli

Anfänger

Beiträge: 988

Wohnort: Tecklenburg/Ledde

Beruf: Zerspanungsmechaniker Fachrichtung: Frästechnik

  • Nachricht senden

29

Montag, 28. November 2011, 19:50

Donnerwetter....Das Gerät glänzt ja wie ne Speckschwarte :cool:

Bin gespannt wie es fertig aussieht!

Grüße Oli :winke:

Beiträge: 595

Wohnort: Beckum Roland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

30

Montag, 28. November 2011, 20:03

Junge Junge 6 Monate beim Lacker :vogel:, ist der Lacker so langsam oder trocknet der Lack nicht so schnell. :lachen: :lachen: :groehl: :groehl: :groehl:

Willy das Boot sieht einfach nur geil aus. :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
Gruß Olaf :winke:


Wer immer gegen den Strom schwimmt kommt irgendwann an die Quelle.

Björn

Anfänger

Beiträge: 211

Wohnort: Travemünde

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

31

Montag, 28. November 2011, 21:29

Moin Willy,

sieht :cool: aus, da brauchst du ja keinen Spiegel mehr zu Hause. :klatschen1: :ok:
Gruß Björn aus Travemünde.

Shcreibfehler sind lediglich Specialeffects meiner Tastatur.