Sie sind nicht angemeldet.

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

  • »RHausGMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juni 2010, 10:42

Dänische Kisten

Die Dänischen Kisten wurden anfang 2010 in vielen größen ins Programm aufgenommen :ok:
Die größte stelle ich hier mal vor :pc:

Verpackung je Kiste



so sieht es innen aus - alles gut verpackt





nach Bauplan mal die Teile sortiert



Kiste zusammengebaut - mit angedeuteten Scharnieren unten



jetzt mit Klappe





nach ca 45 min. hatte ich beide Kisten zusammengebaut :ok:
An den Klebekanten sind noch ein paar Schleifarbeiten zu machen was aber an der klebetechnik liegt.



Ich denke wenn man sie in Wagenfarbe lackiert oder Verchromen konnte ist das eine gute Ergänzung an vielen Fahrzeugen :ok:
Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

Beiträge: 595

Wohnort: Beckum Roland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juni 2010, 12:08

@Ralf die Kisten sehen toll aus , aber wieso schreibst du Dänische Kisten? VERKERK ist doch in den Niederlande! :vogel:
Gruß Olaf :winke:


Wer immer gegen den Strom schwimmt kommt irgendwann an die Quelle.

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

  • »RHausGMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Juni 2010, 12:49

Heißen nun mal so :frech:
Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juni 2010, 12:51

Dänische Kisten aus Holland.... ist wie Kieler Sprotten....die eigentlich aus Eckernförde stammen und in Kiel verschifft wurden :groehl: :groehl: :groehl: :groehl:

Mach ma nen Bild wenn sie endbehandelt sind bitte :ok:

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

  • »RHausGMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juni 2010, 17:27

Endbehandelt heiß

geschliffen und mit Riffelblech oben versehen ?

oder auch Lackiert ?
Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

  • »RHausGMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:04

Willy du vercromexperte :beten:

kann man die Verschüsse vercromen ???

Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

Beiträge: 393

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: Maschinenschlosser, heute BAR

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:09

Hallo,

Thomas K hat in Glandorf was von Kunststoffverchromen erzählt.
Grüße

Franz

Tatütata die Feuerwehr ist da..... Brixl - Das "rote" Wunder
RC-EuroFireFighter ( Sektion Hessen )


Willy

Profi

Beiträge: 715

Wohnort: Bargteheide

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:46

Kunststoffverchromen .... viel zu aufwändig und zu teuer Franz :wut:

Chromspray .... ich habe noch keines gefunden/gesehen, welches mich überzeigen würde. manu

@ Ralf aus welchem Material sind die Verschlüsse..... Ms wäre am schönsten wegen verchromen..... aber auch für eine Anwendung von Glanzverzinnern klick .... die Oberfläche wird so blank, wie man sie vorbehandelt.

Z. Bs. so (Auspufftöppe meiner Riviera, Extraumbau für H2O Kühlung FR/Motor)

RHausGMH

<Co-Admin>unterstützt das Forum

  • »RHausGMH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 299

Wohnort: Georgsmarienhütte

Beruf: Technischer Angestellter im operativen Einsatzdienst

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 09:05

Die Dinger sind aus Kunstoff :wut:

Also doch schwarz matt Lackieren manu

Chrom hätte in rot doch besser ausgesehen :vogel:
Gruß Ralf

RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

In der Ruhe liegt die Kraft…
Ich bin am Modell bauen und nicht auf der Flucht!!!!

und gute Autos haben 1000 MAN-Horses :rolleyes: :112:

Yellow-Cab

unregistriert

10

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 09:58

Moin Ralf

Ich könnte es versuchen mit einem Chromspray. Erst matt schwarz, als Grundierung, dann glanz schwarz als Glanzträger, darauf das Chrom, und versiegelt wird das ganze mit Klarlack.
Selbst habe ich es noch nicht ausprobiert, habe das Zeug hier schon seit Dortmund 2010 herum stehen und noch nichts mit gemacht.
Ein Versuch könntest Du selbst mal ausprobieren. Nehme Alufolie aus der Heimischen Küchenschublade, einen Gegenstand klein-weich, so eine Art Gummi oder Weichkunststoff. Die Alufolie über den Verschluss legen und mit dem Gegenstand langsam die Alufolie in den Verschluss rein reiben. Die Alufolie gibt bei leichten Druck ganz langsam nach und schmiegt sich den Konturen des Verschlusses an. Mit einem BIBO Wattebausch dann noch auf Hochglanz polieren.
Du weist doch der Vorstand kann auch selber bauen, ansonsten alternative eins.

ciao Reinhard